Seniorenbetreuung mit Jasmin aus Leipzig

Wie Senioren ihre Zeit mit Jasmin geniessen

Jan WaldweissJan Waldweiss

Wie oft hört man von Seniorenbetreuungs-Personal und von Senioren selbst: Die Zeit ist knapp, alles muss schnell geschehen, der/die nächste Senior/in wartet schon, für ausführliche Gespräche ist leider keine Zeit.

Jasmin aus Taucha bei Leipzig hat erkannt, dass die Bedürfnisse älterer Menschen den Einkaufsservice oder das Fenster putzen bei Weitem übersteigen. So bietet sie private Seniorenbetreuung in und um Leipzig mit genügend Zeit und gemeinsamen Erlebnissen an, um für ältere Menschen da zu sein.

Da dieses Thema für viele aktuell und spannend ist, begeisterte ich Jasmin kurzerhand für ein Interview ..

Hallo Jasmin. MicPic"Hallo Jan."  Können Sie uns ein paar Worte zu Ihrem Werdegang sagen? MicPic"Ja, gern. Nach einer 3-jährigen Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin arbeitete ich 6 Jahre in einer Kindertagesstätte, davon 2 Jahre als Gruppenerzieherin, 2 Jahre als Teamleitung und anschließend 2 Jahre als stellvertretende Leiterin der gesamten Einrichtung. Danach führte es mich beruflich in die Kinder- und Jugendhilfe, wo ich seit 2 Jahren in einer Wohngruppe arbeite. Nebenbei absolviere ich ein Studium zur Sozialen Arbeit.

Okay, das Alter Ihrer Klienten steigt offenbar stetig. Was reizt Sie, Ihre sozialen Stärken nun auch Senioren anzubieten? MicPic"Das stimmt! Das Alter meiner Klienten reift, wie meine Erfahrung. Es erfüllt mich generell mit Freude, Menschen ein Stück weit auf ihrem Lebensweg und beim Meistern verschiedener Hürden zu begleiten. Im eigenen Umfeld zu sehen, wie Omis oder Opis nach dem Verlust des Lebenspartners häufig einsam werden, hat mich zudem bewegt, die neue Herausforderung anzunehmen."

US-Studien zeigen, dass Senioren durch Kunstkurse seltener zum Arzt gehen, weniger Medikamente brauchen und sich gesünder fühlen. Weitere Studien offenbaren: Wer regelmässig strickt, hat bessere Laune, ist weniger depressionsanfällig und geistig fitter.

Jasmin, wie darf man sich ihre private Seniorenbetreuung vorstellen? MicPic  "Zu Beginn ist ein Gespräch sehr wichtig, um die Interessen der Senioren zu erfahren. An diese Interessen angeknüpft, eröffnen sich viele Möglichkeiten zur gemeinsamen Zeit-Gestaltung, wie Spaziergänge, Tagesausflüge, Karten- und Brettspiele, kreatives Gestalten (basteln), backen, kochen, Gespräche, vorlesen, Pflanzenpflege, Cafébesuche oder singen. Manchmal entstehen ganz neue Wünsche und Ideen, für die ich grundsätzlich offen bin."

Jasmins private Seniorenbetreuung in Leipzig buchen

Das klingt nach einer erfüllenden und nützlichen Aufgabe, wofür ich Ihnen alles Gute wünsche. MicPic"Danke, Jan."  Nehmen wir an, eine(r) meine(r) Leser(innen) möchten Ihre private Seniorenbetreuung engagieren - wie darf man sich das vorstellen, wie kann man in Kontakt mit Ihnen treten?

MicPic"Ich bin sehr froh, Seniorenservice-Leipzig.de als Partner an meiner Seite zu haben. Dort kümmert man sich um Organisatorisches, wie zum Beispiel den Erst-Kontakt, Termine und die finanzielle Sache. Mir hält das enorm den Rücken frei, damit meine gesamte Energie in die Gestaltung der gemeinsamen Zeit mit Senioren fliessen kann."   Alles Gute und vielen Dank für das Gespräch, Jasmin. MicPic"Es hat mir viel Freude bereitet!"

Interview Nachtrag

Wer mehr über Jasmins private Seniorenbetreuung erfahren möchte, macht das auf ihrer Facebook-Seite ..