Tipps: Gruppendruck in der Schule widerstehen

Es gibt Gründe, dem Gruppendruck in der Schule zu widerstehen. Hier lesen Sie ein paar gute Tipps dazu.

Jan WaldweissJan Waldweiss

Wenn aus Kindern allmählich Jugendliche werden, schleicht sich der Gruppendruck an sie heran. Nicht selten löst die neue "Bekanntschaft" Konflikte aus zwischen Anforderungen in der Schule und dem Gerechtwerden des sozialen Drucks. So kann für manchen Jugendlichen die Anerkennung beim Sport, bei Mutproben oder anderen Aktivitäten sukzessive wichtiger werden als gute Schulnoten.

Warum ist das so? Und wie lässt sich Gruppendruck widerstehen? Teenagern ist es sehr wichtig, als Individuen wahrgenommen zu werden. Sie haben aber gleichzeitig Angst vor (Nicht-)Handlungen, die sie von ihrer Gruppe unterscheiden. So kann man verstehen, dass ein begabter Schüler eine hohe Intelligenz verbirgt, einzig um sich nicht von seiner Gruppe abzuheben. Das muss nicht sein.

Folgende Tipps eignen sich, dem Gruppendruck in der Schule und ausserhalb standzuhalten, vor allem, wenn sich schulische Leistungen verschlechtern und so zukünftige Ziele ins Wanken geraten: Für Eltern ist es wichtig, ihrem Kind zu zeigen, dass es geliebt und angenommen ist, bedingungslos, um ihm ein starkes Selbstwertgefühl zu verleihen. Je grösser die innere Stärke eines Kindes, desto kleiner seine Gruppenzwang-Anfälligkeit. Eltern dürfen Kinder auch gern unterstützen, gute Freunde zu finden, was Persönlichkeit und den Charakter betrifft.

Für Euch liebe Schüler können Vorbilder und Gleichgesinnte richtig wertvoll sein. "Nein" zu sagen, fällt viel leichter, wenn man gute menschliche Qualitäten vertritt und teilt, wie Zuverlässigkeit, Respekt und Ehrlichkeit. Habt keine Angst, hört auf Euer Bauchgefühl, es hilft, zur richtigen Zeit dem Gruppenzwang zu widerstehen.

Euer,

Jan   PS: Habt Ihr eigentlich schon von den beeindruckenden Wirkungen der Silent Subliminals gehört? Falls nicht, Tim Daugs ist da ziemlich gut bewandert und erzählt Euch sicher gern davon .. (*wunderbare Produktempfehlung)