Cookie Consent by Privacy Policies Generator website
Haarausfall durch Diäten

Dorfkirche Kyhna - ein Auftragsbesuch mit Folgen

WARUM WIR IN KYHNA WAREN

Jan Waldweiss

30. März 2022

Jan Waldweiss

An einem sonnig-warmen Märztag wagten wir uns durch die ruhigen Eingangstore des Kyhnaer Friedhofs. Was uns bei Kaiserwetter sofort in die Augen fiel? Die opulente Erscheinung einer Dorfkirche, die inmitten dieses Friedhofs steht.

Beinahe dachte ich mir .. ist diese Kirche nicht etwas gross für diese zierliche Ruhestätte? Doch schnell bemerkte ich ihre beruhigende und beschützende Wirkung auf alles um ihr liegende.

Warum waren wir in Kyhna?

Es sind manchmal berufliche Veränderungen, die einen an neue Orte und mit neuen Menschen zusammmenbringen. Im konkreten Fall ging es um den Wunsch nach Betreuung eines bestimmten Grabes. Gerade in ländlichen Gegenden scheinen die Angebote dafür überschaubar zu sein, wenn Grab und Grabpflege-Willige allzu viele Kilometer trennt.

Durch derartige Anfragen und Wünsche lernt man solche unscheinbare Orte kennen, die einen gewissen Zauber haben, wenn man sie zur richtigen Zeit, im richtigen Moment betritt. So war es vor der Dorfkirche in Kyhna.

Kommen wir zurück?

Ja, wie sich herausstellte, werden wir die Dorfkirche in Kyhna nach diesem Ausflug nun regelmässiger sehen. Gewisse Vorstellungen über einen dauerhaften Einsatz haben gemeinsame Schnittmengen ergeben.


Euer,
Jan

0 Kommentare

Mister X
Max Mustermann

00. Mai 1987 um 22:22 Uhr

Mailen Sie den 1. Kommentar zum Thema "Dorfkirche Kyhna"


Kommentieren


This homepage is made with


Copyright ©